GAOBEIDIAN FURNITURE – 高碑店家具

Das sind die “Rohbauten” unserer Moebel. Bei dem Regal muessen noch die Innenseiten verkeidet werden, so dass man die Rahmenkonstruktion nicht mehr sieht. Die Gehaeuse werden weiss lackiert, die Schubladen und Tueren werden dann teilweise bunt lackiert, teilweise mit einer Lasur versehen. Als Griffe erhalten Tueren und Schubladen eine Mischung, die wir in unterschiedlichen Laeden zusammengekauft haben.

Einige der Griffe haben wir in einem Laden fuer Messingbeschlaege in Gaobeidian gekauft. Wir konnten dem Haendler dabei zusehen, wie diese “alt” gemacht wurden. Dazu gab er sie in ein Becken mit einer blauen Chemikalie und wartete eine Weile, bis das Metall eine dunkle Oxidschicht hatte.

Ein schoenes Detail aus dem laden mit den Metalbeschlaegen ist das Schweinebein, das dort an der Wand hing…

BEIJING AIR – 北京大气

BEIJING AIR

Ein must-have in Beijing ist diese Webanwendung. Ein Service der amerikanischen Botschat in Beijing stellt Daten zur Luftverschmutzung in zur Verfuegung. So kann man sich morgens entscheiden, ob man mit dem Rad fahren kann, oder besser die Bahn nimmt. Es ist interessant die Verlaeufe zu beobachten. Schnell kann man Zusammenhaenge zwischen Sichtweite, rush hour, Regen, Windstaerke und Dergleichen erkennen.

Auf diesem screen shot ist zu sehen, wie sich durch den gestrigen Regen (Beginn etwa um 17:00 Uhr) die Werte von ca. 220 auf 26 verbessert haben.

BEIJING RAIN – 北京下雨

Da hat es eben doch glatt mal ein bisschen geregnet…. ein Teil davon ist aber sofort im Untergrund verschwunden…

GAOBEIDIAN – 高碑店

Gaobeidian ist ein ehemaliges Dorf, das inzwischen in den Ostrand Beijings eingewachsen ist. Hier findet sich eine grosse Anzahlt Tischler, Moebelhaendler und Antiquitaetengeschaeften. Man bekommt hier vor allem Stuecke in traditionellem Stil, sei es alt oder neu, hin und wieder aber auch modernes. Die meisten Geschaefte haben sich spezialisiert. Eines verkauft Moebel aus dem Shanghai der 20′er Jahre in alt und neu, der naechste hat original alte Fenster und Tueren aus vorwiegend Suedchina, Ein anderer bietet nachgebaute Schraenke und Kommoden und so weiter….

Wir haben ein Regal und eine flache Kommode beim Tischler in Auftrag gegeben und uns drei alte Fenster als Wandschmuck geleistet.

HONGKONG LAMMA ISLAND – 香港 南丫島

Von Hongkong etwa eine halbe Stunde mit der Faehrenach Westen liegt Lamma Island. Die Insel ist sowohl bei Touristen, als auch bei der Bevoelkerung Hongkongs ein beliebtes Ausflugsziel. Ein Inselweg laed zum Spaziergang, es gibt mehrere Badestraende und vor allem kommen viele zum Essen hierher. Die Restaurants an den Haefen der Insel – vor allem Sok Kwu Wan und Yung Shue Wan (die Beiden Faehrhaefen) – bieten reichlich Seafoodrestaurants.

Auch einige Auslaender leben hier. Die Miet- und Kaufpreise sind mit denen in Hongkong nicht zu vergleichen, dund bieten dennoch die Ruhe, die man in Hongkong sonst eigentlich nur auf dem Peak findet. Dennoch ist  man in relativ kurzer Zeit in Central.

Ein besonderes Kennzeichen der Insel ist das Kraftwerk, das sich auf dessen Westseite befindet.

GUBEIKOU GREAT WALL – 古北口长城

Letztes Wochenende haben wir einen weiteren Abschnitt der Chinesischen Mauer bei Beijing erkundet. Rund um das Dorf Gubeikou Zhen befinden sich vier verschiedene Abschnitte der Mauer. Da wir uns in einer groesseren Gruppe mit nicht wandererfahrenen Leuten befanden haben wir uns nur auf eine kleine Runde noerdlich des Dorfes beschraenkt.

Die Mauern in Gubeikou sind im allgemeinen nur noch als Ruinen existent. Touristen trifft man eigentlich (fast) keine. Besonders spektakulaer ist der Teil der Gubeikou Mauer, der sich westlich des Chai He Flusses ueber steilen Klippen erstreckt (den wir allerdings nicht erwandert haben).

Uebernachtet haben wir in der Chinese Box Great Wall Hostel. Eine ausgezeichnete kleines Hostel, die ueber zwei Sechserzimmer und zwei Doppelzimmer verfuegt. Die Ausstattung ist hervorragend – die Doppelzimmer regelrecht luxurioes (beheizbare Toilettensitze inklusive) – und das Personal ist herzlich und entgegenkommend. Chinese Box verfuegt auch ueber eine weitere Herberge im Zentrum der Stadt. Das Essen ist einfach aber lecker und fast alles stammt aus eigenem Anbau vom Feld hinter dem Haus. Der Hof verfuegt ausserdem ueber einen eigenen Brunnen, der trinkbares Wasser liefert (wegen des Miyun Reservoirs gibt es in dieser Gegend keine Fabriken).

Great Wall Box Hostel

Wikipedia

WUZHAI COUNTY – 五寨县

Da habe ich doch mal wieder Glueck gehabt…. Gut, etwas stressig war es schon, aber wann sind Geschaeftsreisen das nicht? Zunaechst vier Stunden mit dem Zug nach Taiyuan, dort Abendessen (um 10:00) und am naechsten Morgen um 6:00 im Auto sitzen. Aus den angeblichen zwei Stunden wurden dann vier……

Dafuer ging es durch eine malerische Berglandschaft. Am anderen Ende, in Wuzhai County haben wir uns dann mit anderen Autos zu einem Corso zusammengeschlossen um ein Tal zu besichtigen, dessen Erschliessung fuer den Tourismus Gegenstand dieses Projektes sein soll.

Das Gebiet ist etwa 32 mal 12 Kilometer gross, wovon die oberen 13 Kilometer Naturschutzgebiet sind, und erstreckt sich bis in eine Seehohe von 2687 Metern.