RAINSEASON – 雨季

Es regnet. Es regnet eigentlich jeden Tag. Wenn man den Winter in Beijing kennt, der so trocken ist, dass sich die Haut abpellt, kann man sich das eigentlich kaum vorstellen. Eigentlich hat man sich nach Wochen ja schon daran gewoehnt.

Heute allerdings war der Regen doch von besonderer Qualitaet. Nicht, was den Regen ansich angeht, sondern seine Begleiterscheinungen. Blitz und Donner sind eigentlich auch so gut wie immer mit von der Partie, heute abend zog allerdings das zentrum eines Unwetters direkt ueber unseren Koepfen dahin.

Fuer mehr als fuenf Minuten hatten wir ein permanentes Donnergrollen und der Himmel .erschien wie eine kaputte Neonlampe im Flackerzustand. Soetwas hatte ich bisher noch nie gesehen……

Fast schade, nicht mehr in der alten Wohnung zu wohnen, das waere ein leichtes gewesen endlich mal ein Foto von einem Blitz zu schiessen……

CHANGCHUN – 长春

Dies ist eine beauftragte Studie zu einer Stadtplanungs-Ausstellungshalle in Changchun. Gegenstand der Ausstellung soll – wie so oft in China – die Planung eines neuen Stadtteils sein, der komplett mit allem drum und dran neben die bestehende Stadt gebaut wird. Inspiration haben wir hier in den Skulpturen Henry Moores und einem Pfirsichkern gefunden.

Das grosse Oberlicht beleuchtet hier das Foyer und die Haupttreppe, sowie ein grosses Stadtmodell im Innenraum.

SIHEYUAN – 四合院

Die Fotos im letzten Siheyuan Post gehoerten nicht zu unserem kleinen Hof, dieser war unserem allerdings sehr aehnlich. Hier nun ein paar Bilder von dem Hof, den wir tatsaechlich gemietet haben.

GAOBEIDIAN FURNITURE 2 – 高碑店家具 2

Die in Gaobeidian beauftragten Moebel sind inzwischen fertig. Es gab dann noch ein bisschen Scherereien mit der Lackierung zweier Tueren, was die Auslieferung um einen Tag verzoegert hatte. Auf dem oberen Bild ist die Lackierwerkstatt zu sehen, die sich unter einer Bahntrasse befindet. Am Sonntag wurde dann in aller Fruehe geliefert. Bilder der fertigen Stuecke stehen noch aus, werde ich aber bald nachliefern.