SHANGHAI I – 上海 I

Unverhofft kommt oft, so war ich kuerzlich einige Tage in shanghai. Zuvor war ich schon einige Male dort gewesen, habe die Stadt aber dieses Mal con einer neuen Seite kennen gelernt. Zumeist habe ich den Yu Garten besucht und den Bund – zugegeben da war ich auch dieses Mal wieder, neu waren aber die Shikumen Siedlungen in der Franzoesischen Konzession. Am ersten Tag waren wir in TIANZIFANG, einem compound, in dem sich Cafes, Bars, Restaurants, kleine Restaurants und eine Vielzahl kleiner Geschaefte und Gallerien angesammelt haben.

BAIC FINISHED!

 

Nach fast 5 Jahren Planungs- und Bauzeit steht es nun da…. Das Riesending…. das ich 2008 fur GKK entworfen habe…. und meist nur aus dem Flugzeug gesehen habe….

Vor zwei Tagen wurde das Gebaeude offiziell an den Bauherren uebergeben. Eine gute Gelegenheit sich das Werk von innen anzusehen. Einiges liess doch noch zu wuenschen uebrig, aber das habe ich selbst bei Steven Holl, Zaha Hadid und anderen nicht besser gesehen…. Der Gesammteindruck befriedigt doch, bis auf die Aenderungen, die der Bauherr schon meiner Zeit durchgesetzt hat – besonders die Veraenderungen an den Atrien, wo schmale Bruecken zu breiten Plattformen mit Bueros wurden. Einiges an anderen Veraenderungen ist mir noch aufgefallen, aber zumeist an Stellen wo ich damals schon konstruktive Probleme vorhergesehen habe.